Amrum – Perle in der Nordsee

Umschlossen vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt Amrum neben seiner großen aber ganz anderen SchwesterInsel Föhr. Unberührte Naturlandschaften, sowie eine unvergleichliche Artenvielfalt in der abwechslungsreichen Insellandschaft machen die Insel zum Naturerlebnis. Das Besondere dieser Insel ist der atemberaubende sich weit in die Ferne ziehende Kniepsand. Trotz Ihrer relativ geringen Größe ist die Insel sehr abwechslungsreich und bietet zwei der schönsten Leuchttürme Schleswig-Holsteins.

Das zauberhafte Nordsee-Licht und das Naturparadies Wattenmeer an sich, sind ideale Bedingungen für exklusive Natur- und Landschaftsfotografien. Ein Schwerpunkt dieser Reise wird  auch die Langzeitbelichtung bei Tag und Nacht sein, durch die sich Stimmungen festhalten lassen, die man mit dem normalen Auge nicht wahrnehmen kann. Wenn das Wetter mitmacht, beschäftigen wir uns außerdem mit speziellen Techniken der Nachtfotografie. Dies kann beispielsweise Sternenfotografie oder auch Lightpainting sein, wofür auf der Insel, weitab von großen Städten,  die Besten Voraussetzungen existieren.

Hier finden Sie die vollständige Reisebeschreibung.